Stuttgart

Projekt: Elternbegleitung in Bad Cannstatt

Projektlaufzeit: 01.06.2022 - 31.05.2025

Steckbrief

Durch Netzwerk- und Beziehungsarbeit im Stadtteil sollen bildungs- und sozioökonomisch benachteiligte Familien erreicht und an bestehende Strukturen angebunden werden.
Mit (aufsuchenden) offenen Angeboten, deren Konzeption und Umsetzung gemeinsam mit Müttern und Vätern aus Bad Cannstatt erfolgt, und individuelle Unterstützung wollen wir Elternbegleitung möglichst vielen Familien zugänglich machen.

Die wichtigsten Angebote für Familien

1. individuelle Elternbegleitung

2. Rollende Bücherei

3. HdF unterwegs

Vorhabenträger

Haus der Familie in Stuttgart e.V.

Elwertstraße 4, 70372 Stuttgart

weiter

Art der Einrichtung

Freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe

 

In dem Projekt arbeiten 3 Elternbegleiter:innen.

Ziel des Netzwerks

Das Projekt soll die Vernetzung einzelner Akteure im Stadtteil fördern und die Situation, Probleme und Bedarfe von bildungs- und sozioökonomisch benachteiligten Familien in den Fokus rücken.

Familien wird der Zugang zu bestehenden Angeboten und Leistungen erleichtert, womit sich Chancengleichheit und Teilhabe für alle Kinder erhöhen.

Familien werden an unser Stadtteil- und Familienzentrum angebunden sein und dessen Angebote nutzen und mitgestalten.

 

3 Fragen an das Projekt

Mit unserem Projekt im ESF Plus-Programm ElternChanceN wollen wir vor Ort …

Zugänge und Beteiligungsmöglichkeiten für alle Familien schaffen.

Für Familien bieten wir …

das, was sie in ihrer jeweiligen Situation brauchen (und dazu müssen wir erst einmal mit ihnen ins Gespräch kommen).

Elternbegleitung wirkt, weil …

sie nicht belehrend ist.

X

Cookiehinweis

Elternchancen.de verwendet Cookies, um ein reibungsloses Funktionieren unserer Plattform zu gewährleisten (technisch notwendige Cookies). Darüber hinaus bitten wir um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu Analysezwecken und Verbesserung der Plattform (statistische Cookies).